Oberndorfer Hobbyturnier

24.03.2018, mit Fotogalerie

Seit langem fand wieder mal ein reines Hobbyturnier in Oberndorf statt. 23 Teilnehmer, aus der Umgebung und sogar aus dem Raum Linz, spielten sich in über 100 Einzelpartien die Platzierungen aus.

Oberndorfer Hobbyturnier
Übersicht des Turniers

Seit langem fand wieder mal ein reines Hobbyturnier in Oberndorf statt. 23 Teilnehmer, aus der Umgebung und sogar aus dem Raum Linz, spielten sich in über 100 Einzelpartien die Platzierungen aus. So hatte jeder Spieler also insgesamt neun verschiedene Gegner. Es wurde auf 8 Tischen gespielt und nach ca. vier Stunden standen dann alle Plätze fest. Den Titel im A-Bewerb machten sich drei ehemalige Vereinsspieler aus Oberndorf aus, welche seit Jahren keinen Schläger mehr in der Hand hatten. Erster wurde Gerhard Adensamer, gefolgt von Sebatian Haydn und Benjamin Haydn. Den B-Bewerb beherrschte Leopold Haydn auch aus Oberndorf, gefolgt von Stefan Seisenbacher aus Ybbsitz und Andrea Peham aus Wolfpassing. Der anschließende Doppelbewerb wurde ebenfalls von den Oberndorfer dominiert. Gewonnen haben diesen die beiden Brüder Benjamin und Sebatian Haydn, welche im Finale Franz Klauser und Leopold Haydn geschlagen haben. Den dritten Platz holten sich Ersin Kayan und Christoph Zuschrott aus Linz. Neben dem spielerischen war auch für das leibliche Wohl aller im Buffet bestens gesorgt, hier gab es eine große Auswahl an warmen und kalten Speisen und auch die Möglichkeit sich beim Schnapsen oder beim Stoßbudln zu beweisen. Und wen es auf dem normalen Tischtennistisch zu langweilig wurde, durfte sein Können auch einen 4er-Tisch beweisen.

Wir bedanken uns bei allen teilgenommen Spieler, bei den Zuschauern und vor allem bei unseren Mithelfern, ohne denen das Turnier nicht stattfinden hätte können.